Die Geschichte hinter GALLACE – Krawatten, schwarze Socken, Boxershorts und vieles mehr …

Die Idee zu GALLACE entstand 2008 während eines Urlaubs in Thailand. Die beiden Betreiber, Fabian Rütsche und Daniel Meier, liessen sich zu sehr günstigen Konditionen Anzüge, Hemden und Krawatten schneidern.

Begeistert von Preis und Qualität, entschieden Sie sich, selbst hochwertige Seidenkrawatten für modebewusste Männer zu verkaufen. Ende 2009 stand das Konzept, die Produzenten für die Krawatten in China waren gefunden und der Verkauf startete.

Die ersten Rückmeldungen der Kunden waren sehr positiv. Trotz des günstigen Preises (aufgrund des Direktverkaufs kann der Preis niedrig gehalten werden) überzeugten die Krawatten von Anfang an mit ihrer herausragenden Qualität und viele Kunden aus der Schweiz sowie dem deutschsprachigen Ausland kaufen seitdem regelmässig neue Stücke für ihre Kollektionen. Egal ob fürs Büro oder die Familienfeier – eine gute Krawatte hinterlässt immer einen guten Eindruck. Mit der Zeit haben sie die Produktpalette um einige Accessoires wie Portemonnaies, Gürtel und Socken andere Artikel für Männer erweitert.

Sie freuen sich, auch dich bald zu den zufriedenen Kunden zählen zu dürfen! Der Name GALLACE ist übrigens eine Mischung aus St. Gallen, der Heimatstadt der beiden Unternehmer, und dem Wort Accessoires.

https://www.gallace.shop Dateiname: 4-1.jpg

NEWSLETTER

Du möchtest über Neuigkeiten von GALLACE informiert werden und von speziellen Aktionen und Produkten profitieren? Dann registriere dich für unseren Newsletter.